Entspannungsmassage

Entspannungsmassage

Entspannungsmassage   
155,- €   (15 Minuten mehr Genuss)
105,-  €

Sie können diese Massage auch als Gutschein verschenken.

Näheres zum Massageablauf und den Behandlungskosten finden Sie hier.

Die unruhige Welt draußen lassen, Kraft tanken, zu sich selbst nach innen kommen, das ist es, was Entspannung , Ruhe und ein friedliches Gefühl schafft. Und ganz nebenbei lösen sich parallel dazu die schmerzhaften Verspannungen im Nacken und Rücken in Wohlgefühl auf...

Die Achtsame Massage

Es ist möglich, Verspannungen (Myogelosen)  mit ganz sanften, ruhigen Massagetechniken zu lösen. Ohne anschließenden Muskelkater. Somit ist sie besonders für sensible und hochsensibele Menschen zu empfehlen.

 

Wenn Sie Massagen noch nicht kennen, ist ein sanfter Einstieg möglich. Über eine Reflexzonenmassage können Sie tief entspannen und sogar angezogen bleiben. Die Intensität kann so dosiert werden. Dies mögen auch "berührungsscheue" Menschen gern.

 

Meine Massage beruhigt Sie innerlich und lässt Ihre  Gedanken zur Ruhe kommen. Manchmal entsteht dann sogar ein intuitiver Impuls oder eine ganz neue Idee für Themen, die Sie beschäftigen.

 

Massage als körpertherapeutische, begleitende Behandlung kann Sie auch während eines Coachings oder einer  Psychotherapie in Ihrem seelischen Prozess unterstützen.

Gute Gründe für eine Massage

Etwas Gutes für die eigene Gesundheit tun.
Das ist einer der Gründe, die genannt werden, wenn ich nach dem Anlass für den Massagetermin frage. Genauer: Sehr oft ist es das unbequeme Arbeiten am Esstisch im Homeoffice. Der Rücken und Nacken schmerzt, die stundenlange Fehlhaltung und Anspannung machen sich deutlich bemerkbar.
Nicht selten ist sogar der Schlaf gestört und Ängste machen sich bemerkbar.

Massage für Ihr inneres Kind

Kinder lieben Berührung und Massage.
Sie genießen ganz unschuldig den Hautkontakt und die verschiedenen Nuancen der Berührungen: streichen, drücken, klopfen, ziehen, kneten...

 

Erwachsene dagegen erleben Berührung meist nur noch im  Zusammenhang mit Sexualität und Erotik. Wichtig zu wissen: Bei einer Ganzkörpermassage wird der Intimbereich ausgelassen.

Eine liebevolle und gleichzeitig absichtslose Berührung nährt die Seele. Gar nichts tun, die Gedanken loslassen und einfach die freundlichen Hände und den Moment genießen.
Dabei tankt die Seele auf...

                                                                                

Menschen, die eins verbindet - alle lieben Berührung & Massage

Mein jüngster „Genießer“ ist 10 Jahre alt und schwört auf die Fußmassage, der Älteste ist 84 Jahre alt. Er kommt regelmäßig jeden Monat zur Entspannungsmassage, um "sich etwas Gutes zu gönnen und den Hautkontakt zu genießen“.
Und beide strahlen glücklich, wenn sie wieder von der Liege aufstehen (müssen). 

 

                              🍀

 

Feedback

"Fühlt sich sanft wie Streicheln an, ist aber Massage. Und die Wirkung hält lange an. Keine Schmerzen mehr in der Wade für Tage."

mehr Feedback lesen...